Montag, 13. August 2018

Der Zuchtwidder bei der Arbeit


Wolkenverhangener Himmel und kühlere Temperaturen scheinen den 2R Zuchtwidder NN Ronco aktiv werden zu lassen. Jedenfalls ist er dabei, den Trächtigkeitsstatus der ihm anvertrauten Mutterschafe zu überprüfen. Pflichtbewusst kommt er seiner Aufgabe nach. Ob er wohl spürt, dass sich seine Gruppe in rund 14 Tagen markant vergrössert? Ob er deshalb allfällige Pendenzen abarbeiten will?

Auf der Waldstrasse unterwegs


Heute Morgen waren die 2R Schafe zusammen mit Zuchtwidder NN Ronco bereits wieder auf der Piste. Die ökologische Ausgleichsfläche ist abgeweidet, es geht weiter. Mal wieder auf einer Waldstrasse und mal wieder in flottem Tempo. Sie sind schliesslich fit und trainiert, die 2R Schafe und gewohnt, von einer Wiese zur nächsten zu ziehen. Die Märsche auf den asphaltierten Strassen und den Kiesstrassen sorgen gleichzeitig für eine Abnutzung der Klauen und haben so einen positiven Nebeneffekt.

Swiss Fleckvieh


Unmittelbar neben den drei Jungwiddern weidet dieses Rind mit seinen Gschpänli. Es erlebt ebenfalls seinen ersten Sommer draussen auf der Wiese und dann erst noch diesen Jahrhundertsommer mit seiner Hitze und der Trockenheit.

Drei Jungwidder


Und hier sind sie noch alle drei auf dem selben Bild, die Jungwidder welche diesen Sommer auf den 2R Wiesen von einem Stück zum nächsten ziehen und nichts anderes zu tun haben, als es sich gut gehen zu lassen und zu wachsen. Diese Aufgabe haben sie hervorragend erfüllt.

SBS Widder


Er hat seinen Platz schon gefunden und weiss wo er in rund einem Monat zum Einsatz kommt. Der junge SBS Widder hat sich den Sommer über ebenfalls prächtig entwickelt und ist bald bereit für den Zuchteinsatz.

Zwei WAS Jungwidder


Es sind zwei junge WAS Widder die den Sommer auf den 2R Weiden geniessen. Und darauf hoffen, im Herbst in einem neuen Bestand ihr Können zu zeigen und ihre Gene weiter zu geben. Bis es soweit ist, legen sie noch ein paar Kilos zu und wachsen noch ein klein wenig.

Sonntag, 12. August 2018

Stolzer Widder


Selbstbewusst steht er da, der junge 2R Widder. Wenn alles gut läuft, darf er sich in rund einem Monat am Ostschweizerischen Widder- und Zuchtschafmarkt in Sargans präsentieren, zusammen mit seinem Buddy, mit dem er seit Frühling unterwegs ist. Die jungen Widder haben sich prächtig entwickelt und brennen auf einen Zuchteinsatz im kommenden Herbst.